Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Anfrage an Erika Beyer

Teilnahmebedingungen

Anfahrt & Kontakt

Download-Portal

Von A-Z

Impressum

Webmaster-Kontakt

Haftungsausschluss

Neues Kursangebot ab Januar 2016

Freitag, 18. Dezember 2015 - 09:00 Uhr

Bald geht das alte Jahr 2015 zu Ende. Allen Kursteilnehmern wünsche ich ein besinnliches frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2016.

Ein neues Kursangebot ab Januar 2016 wird veröffentlicht. Interessenten entnehmen bitte die Termine von der Liste und wenden sich mit einem Formular an mich. Die Gebärdenkurse finden wie vor in der Gebärdensprachschule im Gebäude der Max-Zöllner-Stiftung, Weimar, Gutenberg-Straße 29a statt.

Erika Beyer
Gebärdensprachdozentin

Kursangebot: Hier Klicken



ACHTUNG ! ACHTUNG ! ACHTUNG ! ACHTUNG !

Mittwoch, 9. September 2015 - 06:45 Uhr

Der Gebärdenkurs am 28. September 2015 (DGS I) Nr.: 1010/15 muss wegen geringer Kursanmeldung auf den 19. Oktober 2015 verschoben werden.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Erika Beyer
Gebärdensprachdozentin



Neues Kursangebot ab September 2015

Dienstag, 2. Juni 2015 - 06:30 Uhr

Nun wird ein neues Kursangebot ab September 2015 veröffentlicht. Interessenten entnehmen bitte die Termine von der Liste und wenden sich mit einem Formular an mich. Die Gebärdenkurse finden wie vor in der Gebärdensprachschule im Gebäude der Max-Zöllner-Stiftung, Weimar, Gutenberg-Straße 29a statt.

Erika Beyer
Gebärdensprachdozentin

Kursangebot: Hier Klicken



Neues Kursangebot ab April 2015

Dienstag, 24. Febraur 2015 - 07:30 Uhr

Für das 2. Quartal 2015 gibt es ein neues Kursangebot. Interessenten entnehmen bitte die Termine von der Liste und wenden sich mit einem Formular an mich. Die Gebärdenkurse finden wie immer in der Gebärdensprachschule im Gebäude der Max-Zöllner-Stiftung, Weimar, Gutenberg-Straße 29a statt.

Erika Beyer
Gebärdensprachdozentin

Kursangebot: Hier klicken



Neues Kursangebot ab Januar 2015

Montag, 2. Juni 2014 - 06:30 Uhr

Nun erscheint ein neues Kursangebot ab Januar 2015. Interessenten entnehmen bitte die Termine von der Liste und wenden sich mit einem Formular an mich. Die Gebärdenkurse finden in der Gebärdensprachschule im Gebäude der Max-Zöllner-Stiftung, Weimar, Gutenberg-Straße 29a statt.

Schöne Adventszeit, besinnliche und frohe Stunden zur Weihnachtszeit und alles Gute, vor allem viel Gesundheit im neuen Jahr 2015 wünscht

Erika Beyer
Gebärdensprachdozentin

Kursangebot: Hier Klicken


!!! INFO INFO INFO !!!

Dienstag, 30. Oktober 2012 - 07:18 Uhr

Nach langer Zeit habe ich die Homepage der GSST überprüft und repariert. Ich hoffe, dass Sie diese Homepage mit Freude zu Gesicht bekommen.

Es gibt noch ein Problem mit Anmeldeformular der 1. Variante, denn ich bin nicht sicher mit Versendung des Anmeldeformulars an die Kursleiterin Erika Beyer. Ich empfehle Ihnen das Anmeldeformular der 2. oder 3. Variante. Ich bitte um ein wenig Verständnis.

Axel Lütz
Webmaster


DGS-Karte "Ich liebe Thüringen" ist da ...

Dienstag, 22. September 2009 - 19:37 Uhr

Zur Info:

DGS bedeutet: (P)-ich - THÜRINGEN - lieben

Deutsche Schriftsprache bedeutet: Ich liebe Thüringen.

Wer Interesse hat, diese Karte zu haben, können Sie bei GSST gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bestellen, einfach "Kontakt" klicken ....


Erstes hochdeutsches Lexikon für Gebärdensprache e

Donnerstag, 2. April 2009 - 10:55 Uhr

Mehr Info finden Sie hier unter der Link an der Überschrift dieses Artikels!

Download: Hier Klicken


"Mit den Augen greifen, mit den Händen sehen"

( J.W.v.Goethe)
Dienstag, 20. Mai 2008 - 12:22 Uhr

Dieser Spruch "Mit den Augen greifen, mit den Händen sehen" - eine Anleitung zum Nachdenken - soll den DGS-Kursteilnehmern dazu ermütigen, die Gebärdensprache zu erlernen, denn die Deutsche Gebärdensprache ist eine wunderschöne Sprache für die Augen und Hände.

"Bis ins späteste Alter lernen (nicht auswendig, sondern inwendig), das ist Genießen, das ist Leben. Da wächst die Seele, in konzentrischen Kreisen, göttlichen Sphären zu." hat der Goethe's Zeitsgenosse E.v.Feuchtersleben [1806-1849; österr.Popularphilosoph] erwähnt.

Zu dem Zitat "Die Sprache ist der große Kanal, durch den die Menschen einander ihre Entdeckungen, Folgerungen und Erkenntnisse vermitteln." (John Locke [1632-1704]; engl. Philosoph) hat J.W.v.Goethe eine Bescheinigung erteilt: "Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.".

Also ... lernen Sie die Deutsche Gebärdensprache heute und erweitern dabei Ihre Weltsicht und Wissen ..., denn Sprach- und Kommunikationskompetenz wird heute in unserer Gesellschaft hoch geschätzt....


"Thüringen sehen und verstehen in DGS"

Freitag, 30. November 2007 - 14:27 Uhr

Man nehme eine Gruppe hörender Gebärdensprachkursteilnehmer,
addiere einen Gebärdensprachkurs voll fruchtbarem Lernspaß,
aufhellender Kunst, lebendiger Kreativität und neu erwachtem Mut,
mische Pantomime und Poesie hinzu,
ebenso Gebärdensprache und Lautsprache
und was wird daraus …

Speziell gebraut um die Seele der Sprache zu rühren …



00021158